Albrecht auf Youtube
Entdecken Sie
Albrecht von Weech in zahlreichen Filmen auf Youtube.
Hier geht's zu Youtube
Tassilos Welt
Manchmal, Gottlob nicht all zu oft, ist es mir peinlich, selbst so viel zu erzählen und mich derart in den Vordergrund zu spielen und so bat ich den mir bekannten, sehr sympathischen Taschengeist Tassilo von Tasch, die Anmoderation für die von Günter Roggenhofer und Thomas Bogner so schön gestaltete Heimatseite zu übernehmen.
Albrechts Galerie
Albrechts Puppen
Die von mir in vielen Jahren gebastelten Puppen sind zum Großteil Marionetten und Klappmaulfiguren.

Die Figuren habe ich aus verschiedenen Materialien wie Padouk oder Linden-Holz geschnitzt
oder aus selbst trocknendem Knetmaterial und Fimo modelliert. Fimo muss man bekannter Weise nach dem Modellieren im Backofen brennen.

Die Augen sind bei allen Puppen feines mundgeblasenes Glas und die Kleider habe ich aus florentinischem Damast, aus Seide, Spitze und Leder und allen möglichen Resten zusammen genäht.

Jeder der Charaktere ist sehr individuell.

Vom Faunen-König und seiner Gemahlin sowie dem unschuldigen Depp bis hin zum grausamen rauchenden Drachen wohnen alle samt bei mir zu Hause friedlich unter einem Dach.





Albrechts Presse

27.28.29. juli 2012
Heimatseite

Kaltenberger Ritterturnier 2012
Auch dieses Jahr bin ich wieder beim Ritterturnier zu Kaltenberg dabei.
Wie immer eine Riesen Freude so viele Freunde und gute Künstler auf einen Haufen zu treffen.
Dieses mal kandidiere ich zum Gauklerkönig und werde auch an einem Minnewettstreit teilnehmen.
Möge der Bessere gewinnen! ;-)
Bis jetzt waren die Tage vortrefflich besucht und trotz manchmal schwieriger Wetterlage mit guter Stimmung und blendender Laune begleitet.
ich wünsche allen Besuchern einen unvergesslichen Tag bei den Rittern und eine Riesengaudi.


Herzlich Willkommen bei Albrecht von Weech - Münchner Kultur und Kurioses
02.04.2011
TV
The Royal Wedding

SAT.1 live Übertragung aus London

 

Am 29. April 2011 vermählten sich die Häuser Middleton mit Mountbatten Windsor in der Westminster Abbey in London.

Bedauerlicherweise war ich zur Hochzeit nicht geladen, was ja auch kein Wunder ist, denn ich kenne die beiden ja auch nicht. ;-)

Deshalb freute ich mich umso mehr, für Sat 1 ein wenig kommentieren zu dürfen.
Am 28. reiste ich mit dem Flieger nach London, nahm im sehr eleganten London Marriott Hotel County Hall Logis und am nächsten Morgen war ich schon um 9 Uhr frisch "kamped und gschneitzt" nach einem ausgiebigen English Breakfast im Westminster Studio.

Dort lernte ich dann die Moderatorin Ulla Kock am Brink kennen und verbrachte mit ihr einen vergnüglichen und amüsanten Tag.






11.03.2011
Veranstaltung
SWINGBONES

30.06.2011 im Stadttheater Oblomow






21.02.2011
TV
Die Mädchen Gang

 

Albrecht von Weech, Benimm-Coach bei RTL2

RTL2 schreibt: „Das Multi-Talent Albrecht von Weech kennt sich aus mit Anstand, Manieren und andere Umgangsformen.

Mit seiner fröhlichen, leicht überspitzt freundlichen Natur und der gewählten Sprache fasziniert der 50-jährige Schauspieler alle. Mit jeder Minute will er ein Stück seines Lebensgefühls vermitteln.

Sein Auftrag lautet: Erwecke das innere Kind in dir! Und genau das versucht er. Ob durch witziges, abgedrehtes Puppenspiel oder fröhlich pfeifende Töne, Albrecht von Weech fällt immer etwas Ausgefallenes ein. Der Entertainer aus gehobenen Kreisen ist sicher auf dem Parkett der Reichen und Schönen.“


zum Artikel bei RTL2




20.02.2011
Fasching
Ja der Fasching 2011

18.02.2011 im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz 

Dieses Jahr hatte ich zum 111-jährigen Bestehen des Künstlerhauses am Lenbachplatz das große Vergnügen, zum 11. Mal als Prinzipal des Gauklerballs durch diesen wunderbaren Abend zu führen.
Es wurde „ ZUM TIERISCHEN VERGNÜGEN“ geladen und es kam alles, was im Tierreich Rang und Namen hat.

Vom Hausschweinchen über die Kakerlake und den Elefanten bis hin zum Geldhai und der Brillenschlange - um nur ein paar der Kuriositäten zu nennen. Die meisten Kostüme waren mit viel Originalität und Liebe selbst gemacht. Auf dem Foto sieht man das schönste Goldfischlein des Balles, die entzückende "Danza Furiosa" alias Nicola Elze.
Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, nach meiner offiziellen Begrüßung im traditionellen roten Prinzipalgewand in ein auch von mir mit viel Liebe und Hingabe selbst gebasteltes und genähtes Gewand zu schlüpfen.

Ich war ein exorbitant scheußlicher Schmeißfliegenkönig mit riesigen Glupschaugen und schauderhaftem Gebiss, einer überdimensionierten Schmeißfliege auf der Krone und einer mittelalterlichen Fliegenpatsche als Zepter, welche ich dann auch schon auf so manch einen vorlauten Hintern schnalzen ließ, um mir Gehör und Platz zu verschaffen. Ich war einigermaßen erstaunt, wie vielen gerade diese Geste gut gefallen hat.

Dann hatte ich auch noch das Vergnügen, mit der Kammeroper München „Ich wollt' ich wär’ ein Huhn“ und „Fly me to the Moon“ (was natürlich sehr gut zur Fliege passte) zu singen.
Als Schmeißfliegenkönig traf ich später dann auch einige Freunde in der Stadt am Faschings-Dienstag. Die Liebe Fee, den Blauen Affen und deren Freundin die Grüne Hex.
Sehr schöne Kostüme! Jaaaa, das gibt ´s auch noch und die "berühmten" Faschingsmuffel sind nicht mal der Rede Wert.

Alles in allem … ein RIESENSPASS !!!






24.01.2011
Theater
Puppenspiel für Kinder

30.01.2011 im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz

 

Liebe Freunde und Bekannte, liebe Eltern!
Hier ein wirklich großartiger Tipp für Eure Kinder!
Vor kurzem lernte ich glücklicherweise einen außergewöhnlichen Menschen kennen, welcher erst seit kurzer Zeit in München weilt. Eine begnadeter und wunderbarer Puppenspieler und das bin nicht ich ;-), sondern es ist Moritz Trauzettel.
Er ist doch tatsächlich Diplomfigurenspieler! Haben Sie schon mal so etwas gehört?

Er hat all diese zauberhaften Figuren (mein Favorit ist einwandfrei Prinz Udo) und das Theater mit samt der Kulissen selbst liebevoll gebaut und das wirklich lustige Stück und den Text geschrieben und einstudiert.

Ein meines Erachtens nach großer Wurf, den man nicht versäumen sollte. Das ist auch der Grund dafür, warum ich mich für ihn einsetze. Ich bin begeistert! Nun möchte ich Euch mit Euren Kindern (ab 4 Jahren) zu dem Puppentheaterstück einladen:

 

"Der Küchenjunge Willi erzählt das Märchen von Dornröschen".


Weitere Informationen mit Fotos finden Sie hier.




05.01.2011
Curiositas mundi
Das größte Auge der Welt!

im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz

 

Geneigter Leser!

Schon auf alten Stichen aus dem 16.-18. Jahrhundert werden Schiffe verschlingende Seeungeheuer unglaublichen Ausmaßes dargestellt, welche man doch sehr oft als Jägerlatein auslegte.


Seemänner aller Nationen berichteten schaurige Geschichten, welche mit großer Skepsis von allen Zeitgenossen angehört und kritisiert wurden.


Heutzutage hat fast jeder durchschnittliche Tourist eine Kamera bei sich und so ist die Wahrscheinlichkeit einer fotographischen Aufnahme als Beweis wesentlich größer als es jemals der Fall war.


In der Tat findet man sogar Fotos von solchen "Märchen-Monstern" im Internet, für deren Echtheit ich allerdings keinerlei Garantie übernehme.


Nun stelle man sich mal vor, man würde beim Schwimmen oder gar einem Tauchgang von so einem Riesen-Auge begutachtet und auf eventuelle Nahrungstauglichkeit geprüft.


Ich glaube, es hätte einen sofortigen Herzstillstand zur Folge.


Die Antwort auf die Frage, ob man diesem Kalmar wohl schmecken würde oder nicht, wird dann doch sehr schnell irrelevant.


Mit einem Durchschnitt von 27 Zentimetern hat ein gefangener Riesen-Kalmar nach Angaben neuseeländischer Biologen die größten Augen von allen Lebewesen der Welt. Die Forscher, die den Giganten aus den Meerestiefen vor der Antarktis untersuchten, erklärten am Mittwoch nach dem Auftauen der Kreatur, es handele sich um das „einzig intakte Auge“ eines Riesen-Kalmars, das je gefunden wurde. „Es ist spektakulär“, sagte Kat Bolstad von der Universität Auckland.


Neuseeländischen Fischern war das fast 500 Kilogramm schwere und acht Meter lange Tier im vergangenen Jahr ins Netz gegangen. Es ist das schwerste jemals gefangene Exemplar. Der Kalmar, der bis zu 2.000 Meter tief tauchen kann, wollte einen Seehecht verspeisen, den die Fischer gerade am Haken hatten. Nach seinem Fang wurde der Riese tiefgefroren und ins Nationalmuseum nach Wellington gebracht.






03.01.2011
Aktuelles
Das Bücherl

Vor ungefähr 25 Jahren, also 1985, war ich auf eine ziemlich langweilige Cocktailparty eingeladen. Dort kam ich mit einer - nach eigenen Angaben - unglaublich guten, interessanten und vor allem sehr wichtigen Autorin ins Gespräch, die ich aufgrund meiner literarischen Ignoranz natürlich nicht kannte.
Sie erläuterte mir in einem nicht enden wollenden Ich-Sermon ihre Bedeutung und ihre Erfolge, erzählte mir ihr Leben samt ihrer Liebesabenteuer und... und ... und ...
Bis ich sie dann vorsichtig fragte, was wohl für so eine offensichtlich exorbitant gute Schriftstellerin wie sie das Schwierigste sei, was sie sich zu schreiben vorstellen könne.
Ihre Antwort, deren Länge eine ganze Seite füllen würde, endete mit dem Satz: „Ein Märchen ist das schwierigste, was man schreiben kann.“ Und da hörte ich mich sagen: „Gut, dann schreibe ich ein Märchen.“

Die Dame sagte so Sätze wie „Das wird Ihnen ja eh niemand verlegen... Das haben schon ganz andere versucht... Sie brauchen doch nicht zu glauben, dass Sie etwas Besonderes sind...“

Nun - teilweise sollte sie Recht behalten ... aber nur bis heute, denn jetzt ist es fertig, mein Märchenbuch

„Der vergessene König“


Während meiner Zeit als Model hatte ich immer kleine Karteikärtchen in meiner Brusttasche, auf die ich, sobald ich ein wenig Zeit hatte, ein, zwei Sätze für dieses Märchen notierte.Und so entstand es ganz allmählich - im Café Les Deux Magots in Paris-St. Germain-des-Prés, im Café Biffi in der Galleria di Milano, im Bus nach Plattling oder Cham sowie in den Pausen während der ISPO in München und Frankfurt. Auch während meiner Zeit in Tokyo schrieb ich im Café in Omotesando oder im Meiji Park fleißig auf meine kleinen Kärtchen.

Meinen König Oberon, meine Hauptfigur, habe ich schon in den 80er Jahren als Marionette angefertigt. Er war mein Meisterstück an der Goldschmiedeschule. Er hat mich immer wieder zum Schreiben und zum Malen motiviert und so sind mit den Jahren auch die 10 Illustrationen zum Buch entstanden.
Inzwischen leben auch die übrigen Märchenfiguren als Marionetten bei und mit mir und Oberon. 
Das Bücherl wird vom Miniaturbuchverlag Leipzig verlegt und kann dort oder bei mir erworben werden.






01.01.2011
Aktuelles
Sylvester 2011

Zur Feier des Jahreswechsels möchte ich mich gerne eines Zitates bedienen und fröhlichst meinen ganz persönlichen, kleinen, bescheidenen Segen

"urbi et orbi" verkünden.

Allen Besuchern, Freunden, Bekannten und Verwandten möchte ich auf diesem Wege ein wunderbares, aufregendes, freudvolles, opulentes, liebevolles, freundschaftsreiches, und vor allem gesundes Jahr wünschen. Man möge Euch mit Gold und edlem Gestein überhäufen, so dass nichts mehr von Euch zu sehen ist.

Bedenket, dass jeder Tag in Eurem Leben der wichtigste ist. Es ist nämlich Euer Leben!
Vergesset nicht, dass Liebe, Humor, Demut, Bescheidenheit und Prunk zur rechten Zeit ins Leben gehören. 
Und den Rest werdet Ihr selbst bestens entscheiden. ;-) 
Jedenfalls viel Spaß!

Wenn die Jahreszahlen sich ändern, ändern sich auch so manche Vorsätze, Nachsätze, Lebenssituationen, Leidenschaften und natürlich auch so manche "Heimatseite". 
So also auch die meinige.

Günter Roggenhofer hatte die glorreiche Idee dazu und ich komme dankbar in diesen Genuss. Jubel!!!!!!


Veranstaltungskalender
25.2.2014
Zonta Konzert
Zonta Club München II
Der Zonta Club München ll lädt ein zur Benefiz-Veranstaltung
im Münchner Künstlerhaus
am Lenbachplatz
„Gentletainment“
mit Albrecht von Weech
Mitwirkende: Mr de Winter, Skylla und Malefizlibuzli Am Piano: Jan Eschke
Albrecht von Weech bringt Spaß im Nu, mit Spiel, Gesang und Stepptanzschuh!

25. Februar 2014 • Einlass um 19.00 Uhr Beginn um 19.30 Uhr

Eintritt € 35,- mit anschließendem Umtrunk
Münchner Künstlerhaus Lembachplatz 8 | 80333 München

Kartenbestellung:
per E-Mail: sybill@fam-hessler.de oder schriftlich an Sybill Heßler, Hofenfelsstr. 4, 80637 München
Hiermit bestelle ich, .............................................
......................................... Karten für die Benefiz- veranstaltung am 25.Februar 2014, im Münchner Künstlerhaus, Lembachplatz 8.
Den Eintrittspreis in Höhe von € 35.- Euro pro Karte sowie eine freiwillige Spende (Spendenquittung) in Höhe von ................. überweise ich bis zum 15. Februar 2014. auf das Konto
ZONTA Club München II Verwendungszweck “Benefiz 2014“ BLZ 700 202 70 · Konto Nr. 611 451 · HypoVereinsbank München
Die Karten werden auf Ihren Namen an der Abend- kasse hinterlegt.
Der ZONTA Club München II freut sich auf Ihr Kommen

- -

23. Februar 2014
Swingbones im Prinzregententheater
Faschingskonzert der Swingbones im Prinzregententheater.
Der Begriff A capella reicht bei weitem nicht aus.
Die Swingbones machen GENTLETAINMENT vom feinsten.
Gewürzt mit Stepptanz, Slapstick und Puppenspiel bildet diese seit 1990 bestehende Gruppe eine Ausnahme in der großen Riege der Vokalisten.

Zusammen mit meinen Freunden Percy Hoven, Klaus Dörle und Alexander Huß würde ich mich freuen Sie und Ihre Freunde bespaßen zu dürfen.

Einlaß: 16.30 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr


Reservierungen:
Frau Katrin Diederichs

Tel: 089 53297154
E-mail: verkauf@theaterge-muenchen.de

- -

7. Februar 2014
Gauklerball 2014
Die Gaukler im wilden Westen.
Mit dem traditionellen Einzug der Gaukler, an der Spitze unser Schamane und Häutptling Prinzipal Albrecht von Weech, zieht das fahrende Volk des Wilden Westens durch die staubige Prärie.

Country Music, DJ Chuck Hermann & gefährlichste Nummern im Künstlerhaus Saloon lassen Ihren Puls höher schlagen!

Platzkarten (Kategorie 1) beim Veranstalter direkt unter 089 - 5991 8414 erhältlich.

33.70 - 56.10 EUR

- -

27.April
27.4.2013
" Das Odeon Tanzorchester„

Konzert mit anschliessendem Tanz!“


Freitag, 27. April 2013, 20 Uhr (Big Band)
Bürgerhaus Garching, Bürgerplatz 9, 85748 Garching
Kartenvorverkauf: 089/32089138 oder kartenvorverkauf@garching.de
Infos: www.garching.de


Man kann auch online Karten bestellen!


- -

5.1.20
Dinnershow im Cabaret Royal in Garmisch
Dinnershow Prämiere im CABARET ROYALE
präsentiert von Albrecht von Weech.
S.K.H. Oberon der Elfenkönig wird zugegen sein
Es befindet sich im
Alpen-Casino
Am Kurpark 10n
82467 Garmisch-Partenkirchen
mit Ecco die Lorenzo & Swingbones am 5.01.13, 19.30 Uhr im Alpencasino Garmisch-Partenkirchen.

www.cabaret-royal.de

Es gibt ein köstliches Menü, den Großartigen Ecco Meineke und die Swingbones Acapella-Spaß.
Ein sehr amüsanter und außergewöhnlicher Abend.

- -

27.11.2012
Odeon Tanzorchester
Wieder einmal laden wir sie zu einem Traumhaften Tanz Abend in den Schlachthof ein.
Von Rumba, ChaCha Cha, Walzer und Fox ist so ziemlich alles dabei was Ihre Ohren und Beine begeistern wird.
Kommen Sie ,hören Sie, streiten Sie nicht, sonder tanzen Sie.
Das Odeon Tanzorchester mit seinen exorbitant guten Musikern sorgt für erstklassige live Musik.
Mit Julia von Miller und Alexander Huß habe ich das Vergnügen die schönsten Lieder des Orchesters besingen und besteptanzen zu dürfen.

Nie wieder bekommen Sie soviel Spaß und Freude für so wenig Geld.

- -

17.11.12
Bad Heilbrunn

Die Swingbones müssen auf Kur
nach Bad Heilbrunn

Lachen bis zur Erschöpfung beim 3. Bad Heilbrunner Musikfestival

Konzert um 20 Uhr

im Kurhaus Bad Heilbrunn, Wörnerweg 6



Karten erhalten Sie für 10 Euro bei der Gästeinformation

unter info@bad-heilbrunn.de

oder telefonisch unter 08046 323



- -

2., 3., 9. u. 10.11.2012
Harthauser Dorftheater
Die Swingbones und das Dorftheater
feiern ...

... das 30. Jubiläum des Harthauser Dorftheaters mit THEATER & MUSIK

um 19.30 Uhr (Einlass 18 Uhr)

im Bürgerhaus Harthausen

Gartenstraße 7 in Grasbrunn

Weitere Informationen unter www.dorftheater.de



Karten zu 12 Euro ( Kinder zu 8 Euro) gibt's ab 22. Oktober

unter der Telefonnummer 0175 / 34 800 64 werktags zwischen 18 und 21 Uhr



- -

11.10.12
Autohaus Brunner 11.10.12

Die Swingbones im Autohaus Brunner
Lachen bis der Arzt kommt ...

... und zwar mit einem Auto vom Autohaus Brunner in Starnberg

am 11. Oktober 2012 um 20 Uhr

Einlass 19 Uhr, freie Platzwahl

Karten im Vorverkauf für 12 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro

Vorbestellung unter:

event@autohaus-brunner.de oder 08151/9713513



- -

19.10.12
Waizingerkeller Miesbach
Freitag, 20:00
Ein Tag am Meer
Märchenlesung, Puppenspiel und Deutscher Zickenswing der 40er Jahre.
Mit skurrilen Puppen, Liedern, Charme, Witz und Selbstironie lädt Albrecht von Weech zu einer wunderbaren Reise durch die Zeit ein.
Seine Geschöpfe tragen so außergewöhnliche Namen wie „Skylla“, „Tassilo von Tasch“ oder „Malefizlibuzli“. Sie können winzig klein sein oder Klapp- maulfiguren und sie sind bunter, bizarrer, verträumter und romantischer wie die traditionellen Marionettenfiguren.
Gitarre: Dieter Holesch
Karten zu 15 €
ABO

Stadtplatz 12
83714 Miesbach, Germania
Tel: 08025 4545

- -

13.12.12
Stadthalle Germering
Albrecht von Weech mit Band

Von Geistern und Nixen – Eine amüsante Fantasiereise

Auf den ersten Blick wirkt Albrecht von Weech wie der Traum aller Schwiegermütter: attraktiv, wohlfrisiert, gut gekleidet und stets lächelnd. Doch entpuppt er sich bald als Wolf im Schafspelz – mal locker-flockig, mal anzüglich-pikant, mal mit einem Schuss Ernst, mal ganz nach Art eines Comedian-Harmonist. Seine Schauspielkollegen sind bunt gestaltete Marionetten, die ihre eigenen Geschichten erzählen. Das hochklassige Swing-Jazz-Trio verführt mit lässigem 40er-Jahre-Sound sofort zum Fußwippen und man lässt sich durch von Weechs Geschichtenmeer treiben.

Dieter Holesch, Gitarre
Martin Schmid, Kontrabass
Jan Eschke, Piano

Landsberger Straße 39 82110 Germering, Germania

€ 18,50

Tickets online kaufen
oder unter:
089 894180
Veranstalter: Stadthalle Germering
Änderungen vorbehalten.


Datum / Uhrzeit:
Do 13.12.2012 19:30 Uhr
Saal:
Amadeussaal - Germering
Kategorie:
Wahl-Abo

©2012 Stadthalle Germering • Änderungen & Irrtümer vorbehalten. • Impressum

- -

13.,14.,15., 20.,21.,22. und 27.,28.,29.,7.
13.,14.,15., 20.,21.,22. und 27.,28.,29.,7. Ritterturnier zu Kaltenberg
Kaltenberger Ritterturnier 2012
Auch dieses Jahr bin ich wieder beim Ritterturnier zu Kaltenberg dabei.
Wie immer eine Riesen Freude so viele Freunde und gute Künstler auf einen Haufen zu treffen.
Dieses mal kandidiere ich zum Gauklerkönig und werde auch an einem Minnewettstreit teilnehmen.
Möge der Bessere gewinnen! ;-)
Bis jetzt waren die Tage vortrefflich besucht und trotz manchmal schwieriger Wetterlage mit guter Stimmung und blendender Laune begleitet.
ich wünsche allen Besuchern einen unvergesslichen Tag bei den Rittern und eine Riesengaudi.


- -

4.8.2012
4.8.2012 Open (h)air im Künstlerhaus
Albrecht von Weech-Show
SommerNächte im Innenhof des Künstlerhauses

Ein beschwingt-jazzige Sommernacht.

Robert Probst, Klavier
Lui Leininger, Kontrabass
Dieter Holesch, Gitarre
Alexander Huß Stepshoh

Albrecht von Weech, der Jongleur zwischen Schauspiel, Puppenspiel, Varieté und Musikkabarett, singt, tanzt und steppt. Seine Figuren erweckt er mit eigenen Texten und Kompositionen auf unnachahmliche Weise zum Leben.

Eintrittspreise SommerNächte
€ 25,00 inkl. VVK–Gebühren | € 19,00 inkl. VVK–Gebühren bei Studentenermäßigung. Speis und Trank wird angeboten.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Festsaal statt.
Ort:
Innenhof
Termin:
Sa, 4.8.2012, 20:30 |
www.kuenstlerhaus-muc.de

- -

15.6.12
15.6.12 Swingbones im Schlachthof
Die große Nacht der kleine Gruppe.
Im Schlachthof in der Zenettistr. findet ein sagenhafter Blödel-Abend mit der Acapellagruppe die SWINGBONES statt.
Gesungen wird dabei auch- Merkwürdig, gell?
Bitte zahlreich erscheinen und viele Freunde mitbringen, welche auch mal gerne ein wenig lachen.
Die Anderen mögen bitte dringend zu hause bleiben.

Karten erhalten Sie telefonisch unter:

089 / 72 01 82 64

- -

5.5.12
5.5.12 Cafe Kranz A.v.W. Solo
Liebe Freunde !
Ein schöner Abend mit neuen Liedern und alten Puppen.......
NEIN ........stimmt nicht!
Sogar eine neue Puppe; Sir Mortimer de Winter
Begleitung :
Dieter Holesch Gitarre
Robert Probst Piano
Man darf gespannt sein.
Einlaß: 19 Uhr
Eintritt 18.-€
Bitte reservieren Sie unter.

mail@daskranz.
oder
telefonisch 089 21 66 82 50 oder per Fax 089 21 66 82 57


- -

27.4.12
27.4.12 Vorstadthochzeit
Ein traumhaft schönes altes Münchner Kostümfest mit Tradition und einem Riesenspaß bei dem ich das Vergnügen habe mit zu wirken.
Bitte zahlreich kommen, bringt lustige Freunde und
"ziagts euch gscheid o"!
weitere Details entnehmen Sie bitte der Vorstadthochzeit Heimatseite.

www.vorstadthochzeit.de



- -

19.4.12
19.4.12 Cafe Kranz Swingbones
Wieder mal ein Unterhaltsamer Abend mit den
SWINGBONES Acapella comedy.
im Cafee Kranz in der
Hans-Sachs Straße 12
80469 München

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Eintritt 18.- €
Reservieren unter : mail@daskranz.de
Telefon: 089 21668250

- -

25.3.12
SALON LUITPOLD im Cafe Luitpold | Programmvorschau März
SALON LUITPOLD im Cafe Luitpold | Programmvorschau März

Sonntag, 25.3. // Albrecht von Weech Solo & Swingband

Unglaublich, aber wahr. Er schmiedet Gold, baut herrliche Puppen, erfindet Geschichten und sich selbst stets neu. Wir dürfen ihn als zeitreisenden Sänger erleben: erfrischend albern, tief berührend, hochmusikalisch und immer elegant. Zu Gast ist außerdem kein Geringerer als: Malefizlibuzli, der Mann aus dem Meer!


WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Keine Sitzplatzgarantie. Um Anmeldung bzw. Reservierung wird gebeten unter salon(at)cafe-luitpold.de

Salon Luitpold im Cafe Luitpold
Programmleitung:
Nan Mellinger // Kultur unter Palmen
salon(at)cafe-luitpold.de

- -

Freitag 24.2.2012
Kranz Theater (ehem. Stadttheater Oblomow)

Albrecht von Weech bringt Spaß im nu mit Puppenspiel und Steptanzschuh.
Begleitet von Dieter Holesch an der Gitarre unterhält Albrecht von Weech Sie und Ihre Freunde mit seinem Programm. Ein Potbury aus dem "Zickenswing" der 40ger Jahre mit Gesang, Puppenspiel und Steptanz.

Einlaß 18.30 Beginn: 20 Uhr

Hans-Sachs-Straße 12
80469 München

Um Reservierung wird gebeten.
Tickets: 089 / 21 66 82 50 oder
reservierung@daskranz.de


- -

Freitag 3.2.2012
Gauklerball im Künstlerhaus
DIE GAUKLER mit FLOWER POWER
Traditioneller Einzug der Gaukler, angeführt vom Love&Peace Prinzipal Albrecht von Weech
“blowing in the wind“ Vibrationen und unantastbaren bunt bemalten
Hippies aus der freien Körperkultur Szene.

Vorverkauf im Münchner Künstlerhaus
Platzkarten € 47,--, Saalkarten € 27,--,
Junggebliebene bis dreißig € 17,-- bitte mit Personalausweis
und bei München Ticket zzgl. VVK-Gebühren
ZKV Marienplatz UG + Stachus 2. UG zzgl. VVK-Gebühren
Kartenpreise inkl. Garderobengeld
Lenbachplatz 8, 80333 München
Tel. 089 / 59 91 84 - 14
E-Mail info@kuenstlerhaus-muc.de

- -

18.11.2011
Albrecht von Weech Solo mit Swing-jazz-Trio und Puppen
Mit Dieter Holesch - Gitarre, Robert Probst - Piano, Lui Leininger - Kontrabass, Albrecht von Weech - Vokal und Puppen

Im KRANZ / Stadttheater Oblomow

Hans-Sachs-Str. 12
80469 München

Reservierungen unter:
E-Mail: veranstaltungen@daskranz.de
oder Tel.: 089 / 21 66 82 50
www.daskranz.de


- -

12.11.2011
Auftritt der Swingbones (Acapella- Gaudi)
Mit Alexander Huß, Percy Hoven, Klaus Dörle, Albrecht von Weeech

Im KRANZ / Stadttheater Oblomow

Hans-Sachs-Str. 12
80469 München

Reservierungen unter:
E-Mail: veranstaltungen@daskranz.de
oder Tel.: 089 / 21 66 82 50
www.daskranz.de


- -

11.09.2011
Das Kinder-Stück "Wolferl hat keine Zeit"
im Schloß Nymphenburg im Hubertussaal

- -

06.08.2011
Soloprogramm
im Künsterlhaus am Lenbachplatz

mit dem Swing-Jazz-Trio
Dieter Holesch-Gitarre, Lui Leininger-Kontrabass und Robert Probst-Piano

- -

30.07.2011
VOX "Deutschland deine Erben"
(Uhrzeit steht noch nicht fest)

- -

17.07.2011
LaCaterina`s Münchner KulturSalon
im Künstlerhaus am Lenbachplatz

- -

09. - 24.07.2011
Kaltenberger Ritterturnier

Infos unter:
www.ritterturnier.de

- -

30.06.2011
SWINGBONES
im Stadttheater Oblomow

"Töne, Klänge, Rhytmen, Wahnsinnigkeiten und noch viel mehr"

Einlass 18.30
Begin 20.00 Uhr
In der Hans Sachsstr. 12,
80469 München
Tickets unter:
www.oblomow.info

- -

29.04.2011
SAT.1 ab 9 Uhr live aus London

"William & Kate - Die Märchenhochzeit des Jahres"

Albrecht im Interview


Eins zu Eins. Der Talk
Moderator: Achim Bogdahn